Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK
feed-image

HDE Digital Day: Traditionshändler und Start-Ups auf der Suche nach der Zukunft des digitalen Handels

02. November 2017

Es existieren jede Menge Veranstaltungsformate, die sich die Zukunft des digitalen Handels auf die Fahne geschrieben haben. Viel zu kurz kommt dabei jedoch meist, was eigentlich im Zentrum stehen sollte: Der direkte und offene Austausch zwischen Händlern über Erfolgsrezepte, Probleme und neue Ideen. Am 17. Oktober 2017 luden der Handelsverband Deutschland (HDE) und die MediaMarktSaturn Retail Group vor diesem Hintergrund zum ersten HDE Digital Day – von Händlern für Händler – nach München in den frisch gegründeten Retailtech Hub ein.

weiterlesen ...

Forum Handel 4.0: Die Zukunft des Bezahlens? Reibungslos, unsichtbar, instant.

Am 16. Mai wagte der Handelsverband Deutschland (HDE) beim 6. Forum Handel 4.0 im Telefónica Basecamp einen Blick in die Zukunft des Bezahlens: Wer hat das größte Potenzial? Welche Systeme können im deutschen Markt langfristig bestehen? Wo gelangen die Modelle an ihre regulatorischen Grenzen?

weiterlesen ...

Internationaler Online-Handel: Faire und unbürokratische Steuererhebung gefordert

24. Mai 2017

Positiv bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) die Ankündigung der Länderfinanzminister bei ihrem Treffen Ende vergangener Woche, entschlossen gegen Umsatzsteuerbetrug im Online-Handel vorzugehen.

weiterlesen ...

HDE-Online-Monitor: E-Commerce bleibt Wachstumsmotor

18. Mai 2017

Der Online-Handel wird seinen Umsatz 2017 um rund zehn Prozent auf 48,7 Milliarden Euro steigern.

weiterlesen ...

HDE-Forum Handel 4.0: Zahlungsverkehr für Kunden einfach und bequem halten

17. Mai 2017

Beim gestrigen HDE-Forum Handel 4.0 zur Zukunft des Bezahlens betonte HDE-Experte Ulrich Binnebößel in seinem Vortrag: „Das Bezahlen muss für die Kunden so schnell und reibungslos wie irgend möglich sein.

weiterlesen ...

EU-Kommission zieht Bilanz der Digitalen Binnenmarktstrategie und präsentiert neue Vorschläge

11. Mai 2017

 Die Europäische Kommission hat eine Halbzeitbewertung ihrer „Strategie für einen digitalen Binnenmarkt“ veröffentlicht. Die Strategie war im Mai 2015 vorgestellt worden und hatte sich seitdem in 35 Legislativvorschlägen und politische Initiativen manifestiert – z.B. zum Gewährleistungsrecht, zum Geoblocking, zu ePrivacy oder zur besseren Kooperation von Verbraucherschutzbehörden.

weiterlesen ...

EU-Parlament nimmt Bericht zur Barrierefreiheit an

02. Mai 2017

Die Europäische Kommission hatte am 2. Dezember 2015 einen Vorschlag für eine Richtlinie zur „Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Barrierefreiheitsanforderungen für Produkte und Dienstleistungen“ präsentiert.

weiterlesen ...

EU-Parlament nimmt Bericht zum Geoblocking an

25. April 2017

 Der Gesetzesentwurf der Kommission zum Geoblocking verpflichtet Händler, an alle Verbraucher in der EU zu verkaufen (nicht zu liefern) und ihnen uneingeschränkten Zugang zu den jeweiligen Webshops zu gewähren. Ausländische Verbraucher sollen dabei genauso behandelt werden wie inländische Kunden, bzw. wie wenn sie ein Produkt offline in einem Laden erwerben. Der HDE sieht den Vorschlag sehr kritisch, besonders da die Auferlegung eines Vertragsabschlusszwanges einen schweren Eingriff in die Vertragsfreiheit darstellt.

weiterlesen ...

Lokal und digital: HDE und eBay in der Diskussion

31. März 2017

„Lokal UND digital?!“ Mit dieser Frage eröffnete Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverband Deutschland, die Veranstaltung „Lokal und digital – Chancen und Potenziale für den Einzelhandel“, die am Abend des 29. März 2017 im Haus der Commerzbank großen Anklang fand.

weiterlesen ...

Diepholz gewinnt Städte-Wettbewerb "Die digitale Innenstadt" von HDE und eBay

06. Juli 2016

Stadt Diepholz von der Jury zum klaren Gewinner gekürt - Umfassende digitale Fördermaßnahmen für Diepholzer Händler, eBay-Präsenz ab Herbst - Bingen erreicht zweiten Platz, Oberhausen auf Rang drei – Städte erhalten Extrapreise

weiterlesen ...

Digitale Agenda der Bundesregierung vernachlässigt E-Commerce

12. März 2014

Der Handelsverband Deutschland (HDE) begrüßt, dass die von den Bundesministern Sigmar Gabriel, Thomas De Mazière und Alexander Dobrindt am Montag auf der CeBIT angekündigte Digitale Agenda über reine Technologie-Themen hinaus auch auf die Auswirkungen der Digitalisierung auf Wirtschaft und Gesellschaft eingehen soll.

weiterlesen ...

HDE auf Facebookico-newsletterico-twitterico-xingico-rss

DeckblattonlineMonitor