Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Handel mit Auftakt in den Advent zufrieden

Der Einzelhandel ist mit dem Auftakt in die heiße Phase des Weihnachtsgeschäfts zufrieden. Erwartungsgemäß lockte der erste Adventssamstag viele Kunden in die Innenstädte. Für die kommenden Wochen rechnet der Handelsverband Deutschland (HDE) mit weiter steigenden Kundenfrequenzen.

„Wir sind mit dem Start in die Adventszeit zufrieden. Die Renner waren Bücher und hochwertige Lebensmittel“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Viele Kunden hätten auch zu Adventskalendern, Weihnachtsschmuck und Adventskränzen gegriffen. Eine aktuelle HDE-Umfrage bei 500 Unternehmen aller Branchen, Standorte und Größen habe gezeigt, dass die Geschäfte insbesondere in den Branchen Elektronik, Haus und Garten, Einrichtung sowie bei Lebensmitteln gut liefen. Für die kommenden Wochen seien die Erwartungen der Händler hoch, der Start in die heiße Phase werde durch den Dezember und die Adventszeit eingeläutet.

„Erfahrungsgemäß kaufen viele Kunden erst in der Adventszeit Weihnachtsgeschenke. Denn dann sorgen Weihnachtsmärkte und Dekorationen für weihnachtliche Stimmung“, so Genth weiter. Gut ein Drittel der Verbraucher plane, seine Weihnachtsgeschenke dieses Jahr in den kommenden zwei Wochen zu besorgen.

Auf weihnachtliche Atmosphäre setzt insbesondere der Textilhandel. Die letzten Wochen waren meist zu warm, so dass die Winterware eher schleppend über die Ladentische ging. „Die Bekleidungshändler hoffen auf die jetzt sinkenden Temperaturen. Die Kunden greifen bei warmer Winterbekleidung erst zu, wenn es auch entsprechend kalt ist“, so Genth.

Insgesamt rechnet der HDE für den Einzelhandel in diesem Weihnachtsgeschäft (November und Dezember) im Vergleich zum Vorjahr mit einem Umsatzplus von 1,2 Prozent auf dann 85,5 Milliarden Euro. Allein der Online-Handel wird dabei demnach 10 Milliarden Euro umsetzen, das entspricht einem Plus von 18 Prozent.

 

HDE auf Facebookico-twitterico-xingico-rss
Icon klein 1.3