Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Mehr Verkehrssicherheit für Gütertransporte: Handel unterstützt Einführung von Abbiegeassistenten

Der Einzelhandel unterstützt die Aktion des Bundesverkehrsministeriums zur Einführung von Abbiegeassistenten im LKW-Verkehr.

Mehrere große Handelsunternehmen haben bereits entsprechende Maßnahmen umgesetzt, planen Nachrüstungen oder setzen bei Neuanschaffungen auf entsprechende Modelle.„Für die Handelsunternehmen und ihre Logistik ist die Verkehrssicherheit von zentraler Bedeutung. Die Nutzung von Abbiegeassistenten bei LKW kann einen großen Beitrag dazu leisten“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Die Versorgung der Händler in den Innenstädten macht LKW-Fahrten in den Zentren unverzichtbar. Nur so kann das hohe Niveau der Nahversorgung hierzulande dauerhaft sichergestellt werden.

Der HDE beteiligt sich deshalb am heutigen Dienstag an einer Aktion des Bundesverkehrsministeriums zur Einführung von Abbiegeassistenten. Die Branche will demnach künftig auch bei der Vergabe von Logistikaufträgen verstärkt auf die Ausstattung der LKW mit Abbiegeassistenten Wert legen. Einige große Handelsunternehmen haben ihren eigenen Fuhrpark schon aufgerüstet, planen Nachrüstungen oder achten bei Neuanschaffungen von LKW auf die Aufrüstung mit der entsprechenden Technik.

HDE auf Facebookico-twitterico-xingico-rss
Icon klein 1.3
Ansprechpartner:

Kai Falk
Geschäftsführer
Pressesprecher
Tel: 030 / 72 62 50 60
Fax: 030 / 72 62 50 69
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefan Hertel
Pressesprecher
Tel.: 030 / 72 62 50 61
Fax: 030 / 72 62 50 69
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!