Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Nikolaustag bringt zusätzlichen Kaufimpuls

Der Nikolaus-Tag ist für einen Teil des Einzelhandels durchaus von einer gewissen Bedeutung.

Dies gilt insbesondere für den Lebensmittel- und Spielwareneinzelhandel. Gut ein Drittel der Unternehmen in diesen Segmenten spricht hier laut einer aktuellen HDE-Trendumfrage unter mehr als 300 Händlern von einer nennenswerten Umsatzbedeutung. Die Käufe für den Nikolausstiefel sorgen also für einen zusätzlichen Kaufimpuls.

Der Auftakt in den Dezember in der vergangenen Woche lief für die Einzelhändler zufriedenstellend. Besonders größere Unternehmen berichteten von guten Umsätzen. Gleichzeitig waren aber die Kundenfrequenzen in den Innenstädten vielerorts eher gering. Insgesamt erwartet der Handelsverband Deutschland (HDE) für November und Dezember ein Umsatzplus von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das entspricht mehr als 94 Milliarden Euro.

Am zweiten Adventswochenende steht der Presse ein HDE-Sprecher unter der Tel.-Nr.: 030/72625061 zur Verfügung. Am Adventssonntag wird eine aktuelle Pressemeldung zum Weihnachtsgeschäft versendet. Alle Informationen zum Weihnachtsgeschäft immer aktuell unter www.einzelhandel.de/weihnachten.

HDE auf Facebookico-newsletterico-twitterico-xingico-rss