Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Stellungnahme der Wirtschaftsverbände zur Besteuerung der digitalen Wirtschaft

Der HDE und sieben weitere Spitzenverbände der deutschen gewerblichen Wirtschaft haben am 26. April 2018 eine Stellungnahme zur EU-Initiative zur Besteuerung der digitalen Wirtschaft an die Steuerabteilungsleiter der Landesfinanzministerien versandt. Hintergrund war eine Befassung des Bundesrats mit der EU-Initiative auf der Sitzung am 27. April 2018. Die Verbände befürworten das Ziel eines steuerlichen Level Playing Fields, lehnen aber den Vorschlag der EU-Kommission für eine umsatzsteuerähnliche Digital Services Tax ab. Des Weiteren weisen die Verbände darauf hin, dass das langfristige Ziel der EU-Kommission, eine sog. digitale Präsenz in das internationale Steuerrecht einzuführen, auf globaler Ebene verfolgt werden muss.

Kontakt:
Jochen Bohne
Abteilung Steuern

Tel.: 030 726250-43
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HDE auf Facebookico-twitterico-xingico-rss
Icon klein 1.3