Sie sind hier:Termine»Stores of the Year»Stores of the Year 2014

Stores of the Year 2014

04. Februar 2014

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat das Modehaus Garhammer aus Waldkirchen, das Kaufhaus Breuninger in Düsseldorf, den Wohnpark Binzen, Edeka Niemerszein in Hamburg, den Konzept-Store Type Hype in Berlin sowie den Mode- und Beauty-Store von Lieblings zusammen mit der Frankfurter Immobile MA* als Stores of the Year 2014 ausgezeichnet.

Die Preise wurden am Abend im Rahmen des 10. Handelsimmobilienkongresses am 28. Januar 2014 in Berlin verliehen. 

gewinner
Die Gewinner Stores 2014 (Klick für Großanzeige)

Das Modehaus Garhammer im bayerischen Waldkirchen und das Kaufhaus Breuninger in Düsseldorf erhielten beide den Preis in der Kategorie Fashion. Die Jury würdigte mit der doppelten Vergabe des Preises in dieser Kategorie zwei außergewöhnliche Konzepte. Garhammer beeindruckte mit seinen Verkaufsräumen, insbesondere mit der perfekten Einbindung denkmalgeschützter Gebäudeteile. Breuninger konnte mit seiner Warenpräsentation und stadtbildprägender Architektur überzeugen.

In der Kategorie Food entschied sich die Jury für Edeka Niemerszein in Hamburg. Ausschlaggebend dafür war das stimmige Gesamtkonzept des Betriebs in St. Georg. Eine historische Feinkostabteilung, Kinder-Entdeckerboxen und eine Salatbar machen das Einkaufen zum Erlebnis.

Der Preis in der Kategorie Out of Line ging an Type Hype für ihren Berliner Konzept-Store. Hier wurde von einem Start-Up konsequent und von Anfang an die Vision des Multichannel- Händlers umgesetzt. Ebenso stringent verfolgt das Unternehmen die Leitidee „Typografie“ bei allen Produktgruppen. 

Mit einem architektonischen Konzept schwebender Ebenen konnte sich in der Kategorie Living der Wohnpark Binzen aus dem Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Frankreich durchsetzen. 

Einen Sonderpreis erhielt der Konzept-Store Lieblings in Frankfurt für seinen exzellenten Service und die kreativen Ideen zum Thema Mode und Beauty. In diesem Zusammenhang wurde ebenfalls die Immobilie MA*, in der Lieblings seinen Store hat, prämiert. 

Der HDE zeichnet mit dem Store of the Year herausragende und innovative Händler aus, deren komplette Neupositionierung nicht länger als ein Jahr zurück liegen darf. Die Sieger kürte eine Jury von Experten aus Handelsunternehmen und -institutionen. Bewertungskriterien sind unter anderem Innovationsgrad, Kundennutzen und Wertschöpfungspotenzial. Beworben hatten sich insgesamt mehr als 50 Einzelhandelsunternehmen. 

>> Impressionen des Handelsimmobilienkongresses 2014 und der Preisverleihung Stores of the Year...

Suche

HDE auf Facebookico-newsletterico-twitterico-xingico-rss