Mindestlohn-CoverDas Handbuch "Mindestlohn - Neue gesetzliche Rahmenbedingungen und Hinweise für die Praxis" in der Reihe BDAktuell gibt einen systematischen und auf das Wesentliche konzentrierten Überblick über das neue Mindestlohngesetz und der sich hieraus ergebenden Probleme für die Praxis.

Logo-Facebook-HDEFacebook Deutschland und der Handelsverband Deutschland (HDE) haben gemeinsam einen Leitfaden für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt. Vom Erstellen einer eigenen Seite bis hin zum aktiven Dialog mit dem Kunden - als Anleitung mit Tipps und Beispielen bietet der Leitfaden eine kompakte Anleitung zur erfolgreichen Einbindung von Facebook in das Handelsgeschäft.

Kurt SalmonEine gemeinsame Studie von Kurt Salmon und dem HDE.

Die fortschreitende Digitalisierung verändert das Geschäft des Handels tiefgreifend. Die Geschwindigkeit und Komplexität der Veränderungsprozesse sind enorm. Die Auswirkungen treffen die Unternehmen, aber auch andere Lebensbereiche wie Familie, Freizeit, Bildung und Mobilität.

facbtook 2014Factbook Einzelhandel 2015

Daten, Fakten, Trends und Perspektiven zum Einzelhandel in Deutschland

Studie der Hafencity-Universität Hamburg (HCU) sowie der International Real Estate Business School der Universität Regensburg (IRE|BS) im Auftrag des Handelsverband Deutschland (HDE) sowie des Bundesverbands des Deutschen Lebensmitteleinzelhandels (BVL).

Europapolitik-klForderungen des Handels zur Neuwahl des europäischen Parlaments.

Handel der Zukunft

25. Oktober 2013

Logo-handel-der-zukunftEine Publikation der Reflex Verlag GmbH am 22. Oktober 2013 im Handelsblatt.
Mit einem Beitrag von Stephan Tromp, stellvertretender HDE-Hauptgeschäftsführer, zum Thema Multichannel-Handel und einem Interview mit HDE-Geschäftsführer Kai Falk.

ministadtDer Einzelhandel engagiert sich für attraktive Stadtzentren. Die Broschüre zeigt praktische Beispiele. Die Initiative "Händler machen Stadt" ist ein Gemeinschaftsprojekt des HDE und des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS). Der gleichnamige Wettbewerb fand 2012 im Rahmen des Deutschen Handelsimmobilienkongresses statt.

Local Heroes

15. Juli 2013

heroesErfolgs-Rezepte für den Multichannel-Handel: Der Handelsverband Deutschland (HDE), eBay und Shopanbieter.de zeigen in dem Buch Local Heroes an Hand von Fallbeispielen wie es Händlern in der Praxis gelingt, On- und Offline-Handel erfolgreich miteinander zu vernetzen.

Um Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den Internet-Handel zu geben, wurde nun der E-Commerce-Leitfaden in seiner 3. Auflage herausgegeben. Auf über 400 Seiten gibt der E Commerce-Leitfaden kompakt und aus einem Guss Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den elektronischen Handel. Dazu gehören u. a. rechtliche Aspekte im E-Commerce, Shop-Systeme und Warenwirtschaft, die Bedeutung einer intelligenten Suchfunktion, neue Zahlungsverfahren und ein effizientes Risikomanagement, innovative Ansätze im Online-Marketing und auch der Bereich Internationalisierung über das Internet.

Der Einzelhandel als Vorreiter eines modernen Energieeffiziensmanagements.

Kompaktwissen für Azubis – Damit die Berufsausbildung erfolgreich wird

November 2012

Jedes Jahr beginnen deutschlandweit 560.000 junge Menschen ihre Berufsausbildung. Sie müssen sich mit umfangreichen berufsspezifischen Anforderungen auseinandersetzen und finden sich in ungewohnten Situationen wieder. Anlass genug, einen Ratgeber für Auszubildende rund um das Thema „Duale Berufsausbildung“ herauszubringen.

Studie: Mitarbeiter arbeiten gerne im Einzelhandel

13. September 2012

Die Beschäftigten im deutschen Einzelhandel sind überwiegend mit ihren Arbeitgebern zufrieden. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie, die HDE-Präsident Josef Sanktjohanser beim Parlamentarischen Abend des Handelsverbandes Deutschland gestern in Berlin vorstellte.

Personalpolitische Leitsätze und Ziele des Einzelhandels

Stand: Mai 2012

EU-Eigenmarkenstudie

April 2011

Die Studie: ”The impact of private labels on the competitiveness of the European food supply chain” – erstellt im Auftrag der Europäischen Kommission – beschäftigt sich im Kern mit zwei aktuell intensiv diskutierten Fragen: 1. Wirken sich Eigenmarken negativ auf die Wertschöpfung und Innovation in der Konsumgüterwirtschaft aus? 2. Beeinträchtigen Eigenmarken insbesondere die Marktchancen und die Überlebensfähigkeit von kleinen und mittelständischen Betrieben (KMU) der Lebensmittelindustrie?

Kundenbindungsprogramme und Kundenkarten im Einzelhandel

April 2011

Die BTE-Fachdokumentation gibt auf ca. 250 Seiten mit der praxisorientierten Darstellung der unterschiedlichen im gesamten deutschen Einzelhandel praktizierten Kundenbindungsprogramme einerseits Hilfestellung für Neueinsteiger, die ein Kundenbindungsprogramm aufzubauen planen, und ist andererseits auch Ideengeber für Unternehmen, die bereits mit Kundenbindungsinstrumenten arbeiten.

Own Brands - winning sustainably - Private Labels

Januar 2011

Competition and diversity both profit

Umweltschutz leben - Ein Beitrag des Handels

Mai 2010

In der Broschüre geben 14 Unternehmen beispielhaft Einblick in ihr Nachhaltigkeitsengagement in den Bereichen Grüne Produkte und nachhaltiger Konsum, Verkehr und Beschaffung sowie Nachhaltigkeit am Standort.

 

BTE Fachpublikationen

Der BTE bietet (über den ITE-Verlag) ein Programm von rund 30 Fachdokumentationen für die Unternehmensführung und das erfolgreiche Verkaufen von Mode an.

Suche

HDE auf Facebookico-newsletterico-twitterico-xingico-rss