Sie sind hier:Presse»Aktuelle Meldungen»Gleichberechtigung am Valentinstag

Gleichberechtigung am Valentinstag

10. Februar 2016

Nicht nur Blumenhändler rechnen vor dem Valentinstag am 14. Februar mit steigenden Umsätzen.

Traditionell profitiert vor allem auch der Lebensmittelhandel im Bereich Pralinen sowie die Schmuck-, Parfüm- und Dessous-Branche. Die Händler stellen sich mit einem breiten Sortiment und speziellen Produkten wie Pralinen in Herzform oder besonderen Grußkarten auf den Valentinstag ein.

Seit einigen Jahren dürfen sich zunehmend auch Männer über Geschenke ihrer Liebsten freuen, zuvor war das Schenken zum Valentinstag reine Männersache. Insgesamt ist der Valentinstag für einige Branchen im Einzelhandel ein zusätzlicher Umsatzimpuls, allerdings bei weitem nicht mit Ostern oder gar Weihnachten zu vergleichen.

Suche

HDE auf Facebookico-newsletterico-twitterico-xingico-rss