Europapolitik: Positionen des Handels

15. April 2014

Das neu zusammengesetzte Europäische Parlament und die neue Europäische Kommission tragen eine besondere politische und wirtschaftliche Verantwortung: Sie müssen der Europäischen Union in den kommenden fünf Jahren den Weg aus der Wirtschaftskrise hin zu Wachstum und Beschäftigung bereiten. Dies ist für uns Anlass, mit Blick auf die neue Legislaturperiode grundlegende Forderungen des Handels zu formulieren, um mit den politischen Entscheidungsträgern an praxisorientierten Lösungen zu arbeiten und einen Beitrag zur Verwirklichung der gemeinsamen Ziele zu leisten. EuropapolitikDas neu zusammengesetzte Europäische Parlament und die neue Europäische Kommission tragen eine besondere politische und wirtschaftliche Verantwortung: Sie müssen der Europäischen Union in den kommenden fünf Jahren den Weg aus der Wirtschaftskrise hin zu Wachstum und Beschäftigung bereiten. Dies ist für uns Anlass, mit Blick auf die neue Legislaturperiode grundlegende Forderungen des Handels zu formulieren, um mit den politischen Entscheidungsträgern an praxisorientierten Lösungen zu arbeiten und einen Beitrag zur Verwirklichung der gemeinsamen Ziele zu leisten.

Europäische Verordnungen und Richtlinien entscheiden über den Handlungsrahmen des Handels. Fragen der Beziehungen in der B2B-Lieferkette, gesellschaftliches Engagement von Unternehmen, Bürokratieabbau, Nachhaltigkeit, Klima- und Energiepolitik, Verbraucher- und Mittelstandspolitik, europäische Lebensmittelpolitik, Zahlungssysteme sowie die immer noch bestehenden Handelshindernisse im Binnenmarkt sind wesentliche Themen, mit denen sich der Handelsverband Deutschland (HDE) intensiv auseinandersetzt.

Etwa 80 Prozent der nationalen Gesetzgebung gehen auf Vorgaben der Europäischen Union zurück. Dementsprechend wichtig ist es für den deutschen Einzelhandel, in Brüssel den politischen Dialog mitzugestalten und seine Interessen wirkungsvoll zu vertreten. Zu diesem Zweck unterhält der HDE zusammen mit mehreren großen deutschen Einzelhandelsunternehmen ein Kooperationsbüro in der belgischen Hauptstadt. Das HDE-Büro Brüssel arbeitet außerdem eng mit dem europäischen Dachverband EuroCommerce sowie anderen Wirtschafts- und Interessenvertretern zusammen.

>> Download ...

Suche

HDE auf Facebookico-newsletterico-twitterico-xingico-rss